TSV Pfuhl Homepage

Beachplatzordnung

TSV Pfuhl 1884 Abt. Volleyball

  1. Die Beachvolleyballanlage ist eine vereinseigene Sportanlage des TSV Pfuhl 1884 e.V. und somit Privatgelände. Die Volleyballabteilung investiert in jedem Jahr beachtliche Finanzmittel und Arbeitszeit zum Unterhalt und zur Instandhaltung der Anlage. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass die Benutzung der Plätze im Normalfall nur Mitgliedern der Volleyballabteilung des TSV Pfuhl vorbehalten ist. (Ausnahme: vgl. Punkt 6 und7


  2. Die vorrangige Platzbelegung für den aktuellen Trainingsbetrieb (vgl. 5.) und die Vergabe an externe Benutzer (vgl. 7.) erfolgt durch die Abteilungsleitung und ist im Belegungsplan festgehalten.


  3. Eine Vorgehensweise für die Belegung der Felder durch Angehörige der Volleyballabteilung (z.B. Stecksystem) ist zunächst nicht geplant, da davon ausgegangen wird, dass dies durch die Spieler selbst vernünftig gehandhabt wird.


  4. Wenn abzusehen ist, dass ein Spielfeld nicht weiter bespielt wird, ist dieses von den zuletzt dort Spielenden ordentlich abzuziehen. Falls weitere Spiel unwahrscheinlich sind, bzw. keine Spieler anwesend sind, die das Feld übernehmen, ist das Netz abzubauen.


  5. Für das Training sind die Spielfelder durch feste Trainingszeiten belegt. Während dieser Zeit sind die Plätze für den normalen Spielbetrieb gesperrt, es sei denn sie werden von den eingetragenen Gruppen nicht bespielt.


  6. Spieler/innen, die nicht Mitglieder der Volleyballabteilung des TSV Pfuhl sind, können beim Beachbeauftragten der Volleyballabteilung freie Nutzungszeiten erfragen und Nutzungsrechte erwerben. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Nutzung auf eigene Verantwortung geschieht und die Volleyballabteilung und der Hauptverein TSV Pfuhl 1894 e.V. keine Haftung übernehmen!


  7. Die Möglichkeit der Nutzung eines Spielfeldes zu Festzeiten über eine ganze Saison oder der gesamten Anlage für eine Veranstaltung ist mit der Abteilungsleitung Volleyball zu klären.


  8. Bei Wettkämpfen sind die Plätze für das Training und den privaten Spielbetrieb gesperrt.


  9. Die Beachanlage und ihre Einrichtungen sind pfleglich zu behandeln.


  10. Es besteht keine Müllentsorgung - jeder hat seinen Müll selbst zu entsorgen. (Ausnahme: allgemeine Veranstaltungen der Abteilung)


  11. Bei groben Verstößen gegen diese Benutzungsordnung behält sich die Abteilung bzw. der TSV Pfuhl einen Platzverweis und das Einleiten zivil- und strafrechtlicher Schritte vor.

TSV Pfuhl 1884 e.V. - Abteilung Volleyball 

Diese Beachplatzordnung wurde am 26.5.2010 vom Abteilungsausschuss einstimmig beschlossen und tritt unmittelbar in Kraft